Logo

Event

Menü öffnen
Informationen Vorbericht Nachbericht Nachbericht

Mini-Meisterschaft
verfasst von Frank Zimmermann

Veranstaltung
am 13.03.2022    ab 09:30 Uhr    bis 16:00 Uhr
Rundsporthalle Nierstein, Roßbergstraße 2-16, 55283 Nierstein
Turnen

Informationen

Mini-Meisterschaft
verfasst von Frank Zimmermann

Veranstaltung
am 13.03.2022    ab 09:30 Uhr    bis 16:00 Uhr
Rundsporthalle Nierstein, Roßbergstraße 2-16, 55283 Nierstein
Turnen

Vorbericht

Mini-Meisterschaft im Gerätturnen
verfasst von Christiane Horn

Am Sonntag, 13.03.2022, findet in der Zeit von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr die diesjährige Mini - Meisterschaft im Gerätturnen des Rheinhessischen Turnerbundes in der Rundsporthalle Nierstein statt.

Ausrichter ist der TV Nierstein.

Der Eintritt ist frei.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Es gelten die gültigen Corona-Richtlinien.

Turnen

Zurück
Christiane Horn
Abteilungsleiter Parkour
Abteilungsleiter Turnen
ÜL Eltern-Kind-Turnen (3-5 Jahre)
ÜL Eltern-Kind-Turnen (3-5 Jahre)
ÜL Leistungsturnen (6-10 Jahre)
ÜL Leistungsturnen (ab 11 Jahre)

Nachbericht

Mein Eindruck von der Mini-Meisterschaft im Gerätturnen
verfasst von Frank Zimmermann

Nach zwei Jahren Corona-Pause war es endlich wieder soweit. Am Sonntag, den 13. März 2022 fand die diesjährige Mini-Meisterschaft im Gerätturnen des Rheinhessischen Turnerbundes in der Rundsporthalle Nierstein statt. Bereits am Samstag wurden die gesamten Stationen durch das Team um Abteilungsleiterin Christiane Horn in der Rundsporthalle aufgebaut.

Sonntag 09:30 Uhr: In der Halle wimmelt es von kleinen Turnerinnen, die Zuschauerränge sind ebenfalls gut gefüllt. Ich treffe Übungsleiterin Nadine Horn, die bereits beim Einturnen mit den Niersteiner Turnerinnen ist, und frage nach Christiane, um von ihr letzte Anweisungen für die offizielle Eröffnung zu erhalten. „Die ist überall“, so die Antwort von Nadine. Und tatsächlich, nach ein paar Minuten sehe ich sie durch die Halle spurten. Ich bekomme letzte Infos, und schon ist sie wieder weg, um sich um weiteren Aufgaben zu widmen.

9:50 Uhr: Der Einmarsch der Turnerinnen beginnt. Ordentlich stellen sich danach die kleinen Mädels auf und werden durch Martina vom Rheinhessischen Turnerbund und mir begrüßt. Kurz danach geht der Wettkampf auch schon los.

Ich begebe mich auf den Weg zur Tribüne. Leckerer Duft von Kaffee, Kuchen, Bockwurst und belegten Brötchen kommt mir entgegen. Ein riesiges Buffet wurde hier aufgebaut. Mit einem Stück Kuchen in der Hand geht es an einem Tombola-Stand vorbei. Über 500 Preise gibt es zu gewinnen. Selbstverständlich kaufe ich gleich auch noch ein paar Lose.

Von der Tribüne aus kann ich die tollen Darbietungen der jungen Turnerinnen (Jahrgänge 2014/2015) bewundern. Mit Spaß am Sport absolvieren die Teams, in Summe sind es acht Mannschaften mit fast 100 Teilnehmerinnen, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden, jede einzelne der vier Stationen. Nach zwei Stunden ist der erste Durchgang absolviert, und die Turnerinnen marschieren erneut zur Siegerehrung unter schwungvoller Musik ein.

Neben den Erstplatzierten gibt es aber keine Verlierer. Jede Teilnehmerin erhält eine Urkunde, eine sehr schöne Teilnehmer-Medaille sowie eine kleine süße Belohnung, die Christiane on top noch organisiert hat.

Kaum sind alle geehrt, beginnt auch schon das Einturnen und gleich danach der Wettkampf der zweiten Gruppe.

Jetzt verstehe ich, warum Christiane vor zwei Jahren so frustriert war, als damals die Mini-Meisterschaft aufgrund des Ausbruchs von Corona kurzfristig und ersatzlos ausfallen musste. Mit einem unglaublichen Engagement hat das Team einen super organisierten Tag in der Niersteiner Rundsporthalle auf die Beine gestellt. Chapeau!

Turnen

Zurück
Frank Zimmermann
Öffentlichkeitsarbeit
1. Vorsitzender

Nachbericht

Mini-Meisterschaft des Rheinhessischen Turnerbundes in Nierstein
verfasst von Christiane Horn

Nach langer Corona-Pause fand nun endlich die langersehnte Mini-Meisterschaft, am Sonntag, den 13. März 2022 in der Rundsporthalle statt. Unter der Leitung der Trainerin Leistungsturnen, Christiane Horn, wurde diese ausgerichtet.

Neun Turnvereine waren mit Turnerinnen der Jahrgänge 2013-2017 gemeldet. Auch 16 Turnerinnen des TV Nierstein nahmen daran teil. Von den 16 Turnerinnen war eine Turnerin aus der Leistungsturngruppe und 15 Turnerinnen aus der Breitensportturngruppe. Die Eröffnug erfolgte mit den Begrüßungsworten der Gerätturnwartin Martina Weimar sowie dem 1. Vorsitzenden des TV Nierstein, Frank Zimmermann. Aus gesundheitlichen Gründen konnte der Stadtbürgermeister Jochen Schmitt nicht an der Eröffnung teilnehmen. Im Namen des Stadtbürgermeisters richtete Frank Zimmermann herzliche Grüße an alle Anwesenden aus und wünschte einen erfolgreichen Wettkampf .

Nun konnte der erste Durchgang der Mini-Meisterschaft beginnen. Die Turnerinnen zeigten an vier Geräten (Boden, Balken, Sprung und Reck) ihr turnerisches Können. Die Siegerehrung des ersten Durchgangs erfolgte durch den Verbandsbürgermeister Klaus Penzer, Frank Zimmermann und Christiane Horn. Die jeweils Erstplatzierten Turnerinnen erhielten zusätzlich zu Urkunde und Medaille noch einen Pokal aus den Händen von Klaus Penzer. Zusätzlich wurden alle Turnerinnen von Christiane Horn mit etwas Süßem belohnt.

Nach Begrüßung durch die Gerätturnwartin Martina Weimar konnte der zweite Durchgang beginnen. Die Siegerehrung des zweiten Durchgangs erfolgte durch Christiane Horn und ihren Helferinen. Wie beim ersten Durchgang gab es für die jeweils erstplatzierten Turnerinnen einen Pokal sowie wurden für alle eine Urkunde, eine Medaille und etwas Süßes überreicht.

Die Turnerinnen des TV Nierstein Jahrgang 2013 erreichten folgende Plätze: 

4. Platz: Emily Hammerschmidt mit 38.85 Punkten,  Amelie Brucherseifer mit 34.30 Punkten den 13. Platz, dicht gefolgt von Nahla Eline Thomas mit 32.30 Punkten auf dem 14. und Marie Thomja Scharhag mit 32.25 Punkten auf dem 15. Platz. 

Im Jahrgang 2014 belegte Luna McDaniel mit 31.00 Punkten den 8. Platz. Naima Josephine Kolloch mit 30.50 Punkten den 9. Platz, gefolgt von Allesia Pollok mit 29.40 Punkten auf dem 10. Platz, Lara Marie Wohn kam mit 26.70 Punkten auf dem 11. Platz und Sofia Dos Santos Veloso mit 26.55 Punkten auf dem 12. Platz. 

Im Jahrgang 2015 erreichten die Turnerinnen folgende Plätze:

13. Platz: Giulia Grünewald mit 30.95 Punkten, 14. Platz: Ella Keßler mit 30.40 Punkten, 17. Platz: Tilda Marlen Eutebach mit 30.30 Punkten, 18. Platz: Lisa Wunderlich mit 29.400 Punkten, 19. Platz: Lea Antonia Middelberg mit 28.35 Punkten

Im Jahrgang 2016 belegte Leonie Novotny mit 32.25 Punkten den 13. Platz und Laura Dos Santos Veloso kam mit 30.10 Punkten auf den 17. Platz.

Ein besonderer Dank geht an alle Sponsoren, Spender und freiwilligen Helferinnen und Helfer – ohne diese wäre die Ausrichtung der Mini-Meisterschaft unmöglich gewesen. Auch die Familie der Trainerin Christiane Horn hat einen wesentlichen Beitrag geleistet.

Namentlich alle Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge:
• Bäckerei Fuchs
• Bäckerei Lüning
• Bäckerei Reuther
• Blumenladen
• DM Nierstein
• Globus Bauschheim
• Kaufland Oppenheim
• Kreisverwaltung Mainz-Bingen
• Lindenapotheke
• Linzing & Dörr Nierstein
• Mathäs Oppenheim
• Stadt Nierstein
• Ulmenapotheke
• Verbandsbürgermeister Klaus Penzer
• Vitalis Apotheke
• Weingut Jung
• Weingut Kopp
• Weingut Raddeck
• Wintec

Turnen

Zurück
Christiane Horn
Abteilungsleiter Parkour
Abteilungsleiter Turnen
ÜL Eltern-Kind-Turnen (3-5 Jahre)
ÜL Eltern-Kind-Turnen (3-5 Jahre)
ÜL Leistungsturnen (6-10 Jahre)
ÜL Leistungsturnen (ab 11 Jahre)