Logo

Nachrichten

Menü öffnen

Die Wanderfreunde

Sonne satt auf der Rauenthaler Spange
verfasst von Arnold Knappek

Diesmal hatten wir uns eine nicht so strapaziöse Wanderung vorgenommen. Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir am Sonntag, 24.Oktober vom Wanderparkplatz an der Grillhütte in Rauenthal im Rheingau. Mit 17 bestens gelaunten Teilnehmern ging es zunächst über eine Teiletappe des Rheinsteigs mit einer Mischung aus Wald und Streuobstwiesen, dann durch die Hanglagen des Großen Burgwaldgrabens, an dessen Ende wir die Rheinsteigtrasse wieder verließen um uns nun weiter der Rauenthaler Spange zu widmen. Immer am Bach entlang erreichten wir die Bubenhäuser Höhe, das absolute Highlight der Wanderung. Grandiose Panoramablicke bis in die Pfalz und den Odenwald. Wir nutzten den toll angelegten Picknickplatz mit vielen Sitzgelegenheiten für eine ausgiebige Vesperpause. Da das von uns reservierte Weingut in Rauenthal erst um 15 Uhr öffnete, hatten wir genügend Zeit zum Ausruhen, zur Kommunikation und zum Fotografieren. Danach liefen wir bergauf und bergab den Rest des Weges wieder zum Ausgangspunkt. Inzwischen hatte auch das Weingut Rußler geöffnet und wir konnten an den bestellten Tischen auf der Terrasse - windgeschützt und beheizt - Platz nehmen und uns von der Super-Qualität der Küche und des Kellers überzeugen. Es war ein gelungener Tag und diesmal kamen wir auch rechtzeitig in Nierstein zum "Mainzer Tatort" an.

Wandern

Zurück
Arnold Knappek
3. Vorsitzender

Der Weg nach oben

Warten auf Nachzügler?

Rast auf der...

...Bubenhäuser Höhe

Natur pur

Wieder am Ausgangspunkt

Weingut Rußler