Logo

Nachrichten

Menü öffnen

TV Nierstein Volleyball Mixed-Mannschaft

Das Volleyball Mixed-Team gegen TuS Wöllstein
verfasst von Riccardo Pasetto

Am vergangenem Donnerstag traten wir unsere Reise, in eine Stadt vor unserer Zeit an. Mit vier Stellerinnen, drei Mittelblockern, vier Außenangreifern und einem Zuschauer, war die Beteiligung so hoch wie bei kaum einem Heimspiel. Nach einer sehr kurzen Aufwärmphase, machten wir uns bereit den ersten Satz zu starten. Wir fanden uns anfänglich schnell ins Spiel hinein und schafften es auch mit einen Vorsprung von acht Punkten, diesen Satz zu beenden. Den zweiten Satz begannen die Wöllsteiner mit einer taktischen List. Durch die Einwechslung des ersten gegnerischen Schiedsrichters wurde auch der TV Nierstein dazu gezwungen das Schiedsgericht als Gastspieler zu stellen. Damit hatten die Wöllsteiner ihren Trumpf aus dem Ärmel geschüttelt. Der TuS schaffte es so den zweiten Satz zu gewinnen und ein Ausgleich an Sätze zu erwirken. Neue Manpower sollte das Gleichgewicht auf Seiten der Niersteiner wieder herstellen. Doch die Annahmen und der Aufbau von Angriffen gelang uns nicht. Mit einem Tiefstwert von gerade einmal zehn Punkten, beendeten wir den dritten Satz. Im letzten Satz gaben wir noch einmal alles und schafften es bis auf ein paar Punkten an dem Gegner dran zu bleiben. Zum Ende hin, zogen diese davon und holen sich den Sieg dieser Partie.

Volleyball
Volleyball (Mixed)


Zurück
Riccardo Pasetto
Pressewart Volleyball

Das Ergebnis > TuS Wöllstein vs. TV Nierstein