Logo

Nachrichten

Menü öffnen

Pétanque – auch als Indoor-Sport machbar!
verfasst von Hans Lesser

Mittwoch, 19.00 bis 20.30 Uhr, auf dem Trainingsboden der Rundsporthalle Nierstein.

In der kälteren Jahreszeit kann die beliebte Sportart auch als Indoor-Sport praktiziert werden. Neben ausgewiesenen Einrichtungen, wie die Boule-Halle in Alzey, existieren viele andere kreative Lösungen und Entwicklungen, um den Boule-Sport in den überall existenten Sporthallen – gegebenenfalls auch im häuslichen Wohnzimmer – auszuüben.

Seit einen Einführungs-Lehrgang im Jahr 2008 existiert im Turnverein Nierstein eine rege Boule-Gruppe. Deren breitensportliche Aktivität vollzieht sich während des größten Teil des Jahres in der freien Natur und der frischen Luft.

Die Informationen über die Aktivitäten der Sportlerinnen und Sportler erfolgen über spezielle Seiten der Homepage des Turnverein Nierstein (http://www.tvn-1901.de/ petanque/html/aktuelle_infos.html).

Interessierte Damen und Herren sind jederzeit zu einer Schnupperrunde eingeladen, um sich unter realistischen Bedingungen über die Sportart an sich und die Stimmung in der Gruppe zu informieren.

Après Boule, im Sommer 2016

Neben der sportlichen Betätigung – der Freude über gelungene Würfe oder der Zerknirschung über weniger gelungene Aktionen – spielt in der Boule-Gruppe auch die Geselligkeit eine wichtige Rolle. Nach dem Spiel trifft man sich meist zu einem gemütlichen Ausklang und versucht in lockerer Runde eine gelassene mediterrane Lebensart zu praktizieren. Gemäß des vermuteten geographischen Ursprungs des Spielgedankens von Pétanque sind dabei obligatorisch Brot, Käse und Wurst sowie ein guter Wein mit von der Partie.



Zurück
Hans Lesser
Abteilungsleiter Pétanque
ÜL Pétanque (Outdoor) während Sommerzeit
ÜL Pétanque (Indoor) während Winterzeit