Logo

Nachrichten

Menü öffnen

Lokalderby der Volleyball-Herrenmannschaft gegen Powerball Dienheim (2:3)
verfasst von Andrea Grosch

Angetreten sind Daniel, Marco, Martin, Micha, Norbert, Riccardo, Rüdiger und Tobias. Christian spielt diesmal in der gegnerischen Mannschaft mit.

Als Fans jubelten Andrea, Angelika, Rosi, Tsegay und Sonja ihren Mannschaften zu.

Am Anfang sah es sehr gut für unsere Mannschaft aus:

Der 1. Satz wurde überragend gewonnen mit 25:15.

Auch der 2. Satz ging mit 25:14 klar an uns!

Bis dahin ein sehr eindeutlig verdientes Ergebnis. 

Leider drehte sich nach Auswechslung von 2 Spielern alles im 3. Satz:

Nach kurzfristigem Hin und Her mussten wir ihn mit 20:25 an die Dienheimer abgeben.

Wir holten zwar im 4. Satz wieder auf, aber nach diversen Auszeiten erkämpfte sich Powerball erneut die Führung mit 20:25.

Leider ging auch der 5. Satz mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen nach einer Auszeit bei 7:7 im Tiebreak endgültig leider ganz knapp mit 13:15 verloren.

Also insgesamt eine tolle Leistung unserer Spieler und ein sehr spannendes und dynamisches Spiel!

Nierstein holte mehr als verdient einen Auswärtspunkt.

Danach wurde noch ein Bierchen zusammen getrunken und man ging in aller Freundschaft auseinander.

Volleyball

Zurück
Andrea Grosch
Pressewart Volleyball