Logo

Nachrichten

Menü öffnen

Der Angelsportverein Rheinwellen e.V. Nierstein 1934 stellt sich vor
verfasst von Frank Zimmermann

Unser Angelsportverein wurde 1934 gegründet ist zur Zeit 60 Mitglieder stark und ist im Besitz eines eigenen Vereinsgewässers: Ein traumhaftes Anwesen zwischen Geinsheim und Trebur, in der Gemarkung »Kleine Berle« – ein Areal von 7.750 m2 mit einer Wasserfläche von 4.500 m³, eingerahmt von Bäumen und Büschen. Durch unsere geräumige Schutzhütte mit Tischen, Stühlen und Holzofen ist es auch für die kältere Jahreszeit bestens geeignet.

Der Verein veranstaltet drei Meisterschaftsangeln jährlich: Jugend, Frauen und Senioren wetteifern zeitgleich um das beste Ergebnis. Die Fänge werden je Gruppe extra bewertet – außerdem gibt es auch Raubfischangeln und vieles andere mehr.

Bei der Meisterschafts- und Jahresabschlussfeier beenden wir die Angelsaison immer in gemütlicher Atmosphäre. Pokale für die Sieger und eine große Tombola dürfen dabei natürlich nicht fehlen!

Aber auch abseits des Angelns gibt es das ganze Jahr über viele gemeinschaftliche Aktivitäten: Wanderungen durch das Niersteiner Ried mit Abschluss in einer Gutsschänke, Radtouren zu Gut Langenaue, unser Sommerfest, den jährlichen Grilltag, Ausflüge, z.B. eine Besichtigung der Zanderzucht Fischmaster Trebur mit Flammlachs-Essen im Tipi-Zelt oder auch unsere regelmäßige Teilnahme am Winzerfestumzug.

Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen und mal vorbeischauen – unser Verein sucht laufend neue Mitglieder, Jugendliche sind uns sehr willkommen.

Weitere Infos unter: www.asv-nierstein.de
E-Mail: timo-walther@t-online.de



Zurück
Frank Zimmermann
Öffentlichkeitsarbeit
2. Vorsitzender