Logo

Nachrichten

Menü öffnen

Es wird wieder bunter auf der Niersteiner Judomatte.

Erfolgreiche Gürtelprüfungen
verfasst von Ralf Alsfeld

18 Niersteiner Judoka haben in der Niersteiner Rundsporthalle beziehungsweise der Nackenheimer Sporthalle ihre Prüfung zum nächsthöheren Judograd abgelegt: Den weiß-gelben Gürtel darf ab sofort Aaron Jagusch (8. Kyu), den gelben Gürtel (7. Kyu) Maja Lamacz, Johannes Eck, Joshua Gifford, Leonard Bitz, Moritz Ast, Mia Scherer, Mark Huttenlocher, Carolina Schneider tragen und die Hürde zum Gelb-Orangegurt (6. Kyu) hat Paul Ast genommen. Yassin Besier, Fernando Simon dürfen sich nach bestandener Prüfung den Orangegurt (5. Kyu) und Ron Alsfeld, Marius Spahn, Tammo Bastisch und Taniesha Johns einen orange-grünen-Gürtel (5. Kyu) umbinden. Neue Grüngurte (4. Kyu) sind Helen Werling, Volker Scherer und Suren Benjanyan.

Judo

Zurück
Ralf Alsfeld
Stellv. Spartenleiter Judo